Ensemble: Die süßesten Früchte

  • Tina Rottensteiner


    Tina Rottensteiner ist gebürtige Stuttgarterin und absolvierte ihr Studium an der Freiburger Schauspielschule. Von dort aus führte sie ihr Weg zunächst an die Bühnen in Gera, Wittenberg und schließlich Leipzig, wo sie zweieinhalb Jahre festes Ensemblemitglied des Kabaretts Leipziger Pfeffermühle war. Weitere Engagements folgten am Anhaltischen Theater Dessau, wo sie unter anderem die Eurydike in "Orpheus in der Unterwelt" spielte und am Ballhaus Ost, wo sie im preisgekrönten "Spiel des Lebens" (Regie: Prinzip Gonzo) als Fitnesstrainerin zu erleben war. 2014 zog sie die Rolle der Cecily in "Bunbury" am Theater der Altstadt (Regie: Philipp Becker) nach Stuttgart zurück. Seitdem ist sie immer wieder auf den Stuttgarter Bühnen zu Gast. An den SchauspielBühnen als Dr. Iphigenie Glocker in "Laible und Frisch", am Theater der Altstadt in "Der nackte Wahnsinn", sowie zuletzt in der Uraufführung Elisabeth Kabateks "Allein unter Schwaben". Seit 2016 ist sie mit dem Stück "Terror" von Ferdinand von Schirach auf Tournee, eine Produktion der Konzertdirektion Landgraf, mit der sie 2017 den 1. Platz der Tourneetheater Produktionen, den INTHEGA - Preis "Die Neuberin" gewann.

  • Susanne Theil


    Lebt in Stuttgart, absolvierte ihre Ausbildung an der Freiburger Schauspielschule im E-Werk. Danach Festengagement am Sandkorn Theater Karlsruhe. Seit 2011 ist sie regelmäßig in Stuttgart zu sehen: am alten Schauspielhaus in "Othello", "Viel Lärm um nichts" und "Fracking", in der Komödie im Marquardt u.a. in "Auf und davon" ,"Harold und Maude". Am Studio Theater in "Bluthochzeit", "Disco Pigs" und verschiedenen Live- Hörspielen. Tourneen mit der Konzertdirektion Landgraf und Gastspielengagements am Schloßpark Theater Berlin, Stadttheater Heilbronn, Schloßfestspiele Neersen, Vaganten Bühne Berlin, Theater im Rathaus Essen, Europapark Rust, Stadttheater Konstanz. Außerdem arbeitet sie regelmäßig als Sprecherin u.a. für den SWR.

  • Armin Jung


    Armin Jung absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Schauspiel in Saarbrücken. Nach Festengagements am Stadttheater Pforzheim, der Badischen Landesbühne Bruchsal und dem Landestheater Castrop-Rauxel, ist er immer wieder als Gast an den SchauspielBühnen Stuttgart zu sehen. Auch führen ihn Gastengagements regelmäßig an das Grenzlandtheater Aachen, das Landestheater Salzburg und auf das Theaterschiff Stuttgart.

  • Halil Yavuz


    Halil Yavuz, Jahrgang 1979, absolvierte seine Schauspielausbildung in Köln am "Zentrum für Schauspiel Bewegung und Tanz". Seit 2006 ist er festes Ensemblemitglied beim Tourneetheater "Theatertill", seit 2017 zudem bei der "Bühne für Menschenrechte" Berlin. Von 2006 bis 2010 war er außerdem regelmäßig am Theater am Schlachthof in Neuss zu sehen. Weitere Gastengagements führten ihn unter anderem an das Theater Krefeld Mönchengladbach, die Comödie Fürth und ans Schauspiel Essen. Mit "Die süßesten Früchte" ist er das Erste Mal auf dem Theaterschiff zu sehen.